Zum Inhalt springen

COVID-19 Maßnahmen in Slowenien

3-G-Regelung

Ab dem 15. Juli werden die Länderlisten aufgehoben und die Einreisebedingungen nach Slowenien vereinheitlicht: Für alle gilt die 3-G-Regelung (genesen, geimpft, getestet).

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • die Länderlisten werden abgeschafft;
  • die Bedingungen für die Einreise nach Slowenien werden vereinheitlicht: die s.g. 3-G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) gilt für alle;
  • Als Nachweis gelten das digitale COVID-Zertifikat der EU und das digitale COVID-Zertifikat eines Drittlandes;
  • Die Einreise nach Slowenien ohne Quarantänepflicht und negatives Testergebnis ist lediglich für Grundstücksbesitzer auf beiden Seiten der Grenze, für Kinder bis zu 15 Jahren in Begleitung von Eltern oder Betreuern und für Transitreisende erlaubt.

Weitere Details zu den Bedingungen für die Einreise nach Slowenien ab dem 15. Juli 2021 (englisch)